Wasserspiele für die Wohnung

Weil das Wetter im Moment Sommergefühle aufkommen lässt, haben wir hier noch mal ein paar Wasserspielideen zusammen gesucht, die ihr auf dem Balkon, im Garten oder auch einfach in der Wohnung spielen könnt.

Fischen

Ihr benötigt ein paar kleine Gegenstände, die im Wasser schwimmen (Tischtennisbälle, Korken, Flaschendeckel,…), ein Sieb aus der Küche und eine Bade- oder Wäschewanne mit Wasser gefüllt.

Nun versucht ihr so schnell ihr könnt die Gegenstände mit dem Sieb aus dem Wasser zu fischen. Wer dies am schnellsten schafft, gewinnt.

Sinkt es oder schwimmt es?

Ihr braucht ein Becken oder einen Topf und befüllt diesen mit Wasser. Nun sucht ihr so viele verschiedene kleine Gegenstände, wie ihr finden könnt (Stöcke, Steine, Blätter, Wäscheklammern, Löffel, Legosteine,…).

Nun kann jeder tippen: Sinken sie oder schwimmen sie? Viel Spaß beim Durchprobieren!

Schöpfen

Ein weiteres Wettspiel: Ihr braucht zwei Schüsseln, von denen ihr eine mit Wasser füllt, und einen Schwamm (zum Beispiel aus der Küche). Nun müsst ihr mit Hilfe des Schwammes das Wasser so schnell ihr könnt aus der einen Schüssel schöpfen und in der anderen Schüssel auswringen.

Ihr könnt auch zu zweit um die Wette spielen. Dann braucht natürlich jedes Kind zwei Schüsseln und einen eigenen Schwamm.